Königin von Deutschland

Aus Orthpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ikone der Gottesgebärerin "Königin von Deutschland"

Die Gottesmutter Ikone "Königin von Deutschland" ist eine der wenigen orthodoxen Ikonen, die ihren Ursprung in Deutschland haben. Das Original der Ikone befinden sich in der Orthodoxen Mönchs-Skite St. Spyridon in Geilnau.

Gebet

Allheilige Gottesgebärerin, Königin der Engel und aller Völker, erweise dich auch als Königin des deutschen Landes und regiere mit deinem milden Szepter uns und die Bewohner des ganzen Erdkreises.

Wir suchen Zuflucht unter deinem mütterlichen Schutz und flehen dich an: entflamme in allen Herzen die Liebe zu deinem Sohn, unserem einzigen Erlöser und Gott, und bitte ihn, der uns mit seinem himmlischen Vater versöhnt hat, dass er durch das Licht des Heiligen Geistes die Verirrten erleuchte und uns Sünder zur aufrichtigen Reue führe.

Gib, dass durch deine Fürbitten alle Christen zur Einheit im wahren Glauben gelangen und dass die eine Kirche Christe durch das Kreuz und die Auferstehung deines Sohnes auch jetzt über die Mächte der Finsternis triumphiere und in neuem Glanz der Heiligkeit erstrahle, damit alle Menschen hier und auf der ganzen Welt in Frieden und Eintracht Gott verherrlichen und in allem seinen heiligen Willen tun.

So mögen wir denn auf deine mütterlichen Gebete, Allheilige Gebieterin, dereinst im Königtum deines Sohnes der Schau des abendlosen Lichtes gewürdigt werden und die wesenseine und unteilbare Heilige Dreiheit, den Vater und den Sohn und den Heiligen Geist, ohne Unterlass lobpreisen in alle Ewigkeit.

Amen.