Abdas und Benjamin von Persien

Aus Orthpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gedenktag: 31. März, 13. Oktober

Der hl. Benjamin war Diakon und wirkte als Missionar in seiner Heimat Persien zusammen mit dem hl. Abdas, Bischof von Persien, unter dem persischen Großkönig (Schahan Schah) Yazdegerd I. (401-402). Beide wurden dann verfolgt und im Jahre 418 (oder 402) gefangen genommen. Zuerst wurde der hl. Bischof Abdas gefoltert und enthauptet. Ihm folgten dann andere Märtyrer; sie wurden ebenfalls gefoltert und getötet. Besondere Qualen musste der hl. Benjamin erleiden; am Ende wurde er gepfählt.