Theodoros, Bischof von Rom

Aus Orthpedia
Zur Navigation springenZur Suche springen
Teodoro I, papa.jpg

Gedächtnis: 18. Mai

Der hl. Theodoros war Spross einer griechischstämmigen Familie in Jerusalem. Als Papst trat er besonders gegen den Monotheletismus auf, er bereitete die Lateransynode von 649 vor, auf welcher diese Lehre verdammt werden sollte. Er starb jedoch als Hieromärtyrer vor Beginn der Synode, die von seinem Nachfolger Martin dem Bekenner geleitet wurde.