Kosmas von Zographos-Kloster

Aus Orthpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche

Gedenktag: 22. September

Der ehrwürdige Kosmas von Zographos-Kloster wurde in Bulgarien geboren und lebte als Einsiedler auf dem Berg Athos (Griechenland) im Zographos-Kloster. Nach einer gewissen Zeit ging er in die Wüste und lebte dort in einer Felsenhöhle. Dort starb er im Jahre 1323. Im selben Zographos-Kloster befinden sich die wundertätige Gottesmutter-Ikone mit Namen "Die Erhörung", von welche der hl. Kosmas die Unterweisung erhielt, wie er zum Heil gelangen könnte.

Quelle: russische-kirche-l.de