Jason, hl. Apostel

Aus Orthpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
Apostel Jason udn Sosipatros

Gedenktage: 4. Januar (70 Apostel), 28. April

Die heiligen Jason und Sosipatros waren aus der Schar der 70 Apostel. Sie wurden in der Stadt Tarsos in Achaja geboren und waren Verwandte des hl. Apostel Paulus (Röm 16,21). Vom hl. Paulus wurden sie auch als Bischöfe eingesetzt: der hl. Jason in Tarsos und der hl. Sosipatros in Ikonien. Desweiteren begründeten die Heiligen die Kirche Christi in Korfu. Als christliche Prediger verhaftet, bekehrten sie noch sieben Menschen, welche zusammen mit den Heiligen zum Martertod verurteilt wurden. Eine von ihnen war die hl. Märtyrerin Kerkyra, die Tochter des Statthalters, welche durch Rauch vergiftet und mit einem Speer getötet wurde. Später bekehrten die hl. Apostel, die in einem Kessel mit kochendem Harz unverletzt geblieben waren, den Statthalter selbst zum Christentum.


Quelle: Kirchenkalender