Jakob der Einsame

Aus Orthpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche

Gedenktage: 26. November

Der ehrwürdige Jakob war Schüler des ehrwürdigen Maron (Gedenktag: 14. Februar) und Zeitgenosse des ehrwürdigen Simeon Styliten (Gedenktag: 1. September) und des ehrwürdigen Baradates (Gedenktag: 22. Februar). Der hl. Jakob lebte als Einsiedler in Syrien, 30 Meilen von der Stadt Kyros. Kaiser Leo schätzte seine Meinung sehr und befragte ihn über das 4. Ökumenische Konzil (von Chalzedon) und über die Theologie von Timoteus Ailuros. Der Heilige wirkte auch Wunder: durch die Kraft seines Segens wurde hitziges Fiber geheilt. Er starb nach 457.

Quelle: Kalender der Russischen Orthodoxen Kirche