Gottesmutterikone "Areovindus"

Aus Orthpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ik d GM Areovindus.jpg
oder "die Feuergleiche" oder "wie Feuer anzuseh´n"

Historischer Hintergrund:

Die Ursprünge dieser unüblichen Ikone, auf welcher die Heiligste Gottesgebärerin ohne Christus abgebildet ist, sind unbekannt. Die helle rote Farbe ihrer Oberbekleidung inspirierte zu dem Namen „Areovindus“ oder „Feuer-Erscheinung“ („Feuer-Vision“).

Ikonen-Typ: Hierbei handelt es sich um eine seltene sogenannte "Kopfbild-Darstellung" der Gottesmutter.

Vergleiche auch: Gottesmutter des Andronikos

Geographischer Hintergrund:

Feiertage dieser Ikone: 10. / 23. Februar