Zellengebetsregel

Aus Orthpedia
Version vom 28. März 2011, 15:04 Uhr von Gvozdik (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Zellengebetsregel (russ. келейное правило) sind die Gebete, die der Mönch, nach dem Segen seines geistlichen Vaters, zusätzlich zu den gemeinsamen Gottesdiensten in seiner Zelle individuell verrichtet.