Theodoti von Nicäa

Aus Orthpedia
Version vom 5. Dezember 2023, 22:45 Uhr von AlexandraM (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen
Theodoti von Nicäa.jpg

Gedächtnis: 17. September

Die hl. Theodoti wurde während der Christenverfolgung unter Kaiser Alexander Severus in Kappadokien festgenommen, bei den Verhören sollen nur sie selbst und ihr ältester Sohn Evodios gesprochen haben. Zusammen mit ihren drei Söhnen, die sie christlich erzogen hatte, errang sie die Krone des Martyriums durch Enthauptung.