Sergij (Wassiljew), Priestermönch

Aus Orthpedia
Version vom 31. Mai 2010, 20:24 Uhr von Alexandra (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen

Priestermönch Sergij (Sergius) (Wassiljew) war der erste Biograph des Hl. Seraphim von Sarow. Er trat 1818 als Novize ins Sarow-Kloster ein, wo er 15 Jahre lang persönliche Kontakte mit dem Heiligen Seraphim hatte. Nach seiner Umsiedlung zur Hl.-Sergius-Dreiheitslavra erhielt er den Segen, die Vita des Heiligen zusammenzustellen, die 1841 unter der Obhut von Metropolit Philaret von Moskau und Archimandrit Antoni (Medwedew), Verehrer des Starzen Seraphim, veröffentlicht wurde.