Orthpedia:Über Orthpedia

Aus Orthpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche

Orthpedia ist eine Wikipedia-ähnliche Enzyklopädie und Artikeldatenbank zur Tradition und zum Glauben der Orthodoxen Kirche. 2009 gestartet, ist dies mittlerweile die Webseite mit dem umfangreichsten Material zum genannten Thema. Seit 2011 gehört sie zum Verein Christlich-Orthodoxes Informationszentrum e.V.

Das wichtigste Ziel von Orthpedia ist, den orthodoxen Glauben und die dazugehörige Tradition so darzustellen, wie sie von den Orthodoxen selbst verstanden und gelebt werden.

Jeder ist eingelanden, an Orthpedia mitzuarbeiten.

Die letzten Worte Christi waren "Gehet hin in die ganze Welt und prediget das Evangelium der ganzen Schöpfung". Das Projekt Orthpedia soll jedem Menschen helfen, dieses Gebot erfüllen zu können.

Informationen zu Orthpedia

  • Orthpedia ist ein privates Projekt.
  • Orthpedia ist eine Community mit einem Forum. Benutzerseiten sind auch willkommen.
  • Orthpedia versucht zwar, beansprucht jedoch nicht, die offizielle Kirchenlehre wiederzugeben.


  • Orthpedia ist kein Kirchenkörper und gehört zu keiner Jurisdiktion.
  • Orthpedia ist nicht national ausgerichtet - keine Tradition wird der anderen vorgezogen.
  • Orthpedia verfolgt keine politischen Ziele.

Aktuelle Ziele

Sammlung von orthodoxen Büchern in deutscher Sprache

Ein grundlegendes Problem für die heutige Orthodoxie im deutschsprachigen Raum ist der Informationsmangel. U. A. gibt es keine ausführliche Sammlung von Büchern in deutscher Sprache. Möchte jemand ein Buch lesen, weiß er weder, ob es ein solches Buch gibt, noch, wo es zu bekommen ist. Das gleiche Problem haben Übersetzer, die nicht wissen, ob es zu einem bestimmten Buch bereits eine Übersetzung gibt.

Zwar gab es bereits Versuche, eine solche Liste zu erstellen (Bücher der Orthodoxie, Literaturdatenbank - ein umfangreiches Projekt, letztes Update jedoch am 24.6.2002), doch waren diese recht unübersichtlich gestaltet und manchmal schwer in der Handhabung. Das größte Problem war jedoch, dass immer nur einer bzw. nur wenige Menschen an diesen Listen gearbeitet haben. In Orthpedia sollen diese Probleme überwunden werden. Die Oberfläche von Wiki ist heutzutage allen bekannt, jeder kann ein Buch aus seiner Schuplade nehmen und es in die Datenbank eintragen.

Die Liste aller bereits verarbeiteten Buchbeschreibungen befindet sich in der Kategorie:Bücher. Die Bücher sind geordnet nach Themen, Verlagen sowie Serien.

Am Anfang der Buchbeschreibung sind Angaben wie Autor, Verlagsjahr und ISBN aufgelistet. Eine nähere Erläuterung der einzelnen Punkte der Beschreibung und eine Anleitung zum Erstellen solcher ist im Artikel Orthpedia:Buchbeschreibung erstellen zu finden.

Auflistung orthodoxer Gemeinden und Kirchen, Pilgerorte und Reliquien

Die Wiki-Oberfläche ermöglicht, die Einträge nach Orten (z.B. Bundesländern) und Sprachen zu unterteilen.

Synaxarion mit Heiligenleben

Eine Auflistung von Heiligen und Festen für jeden Jahrestag und die dazugehörigen Heiligenleben. Die Tagesheiligen und Feste werden auf der Homepage eingeblendet. Jeder ist willkommen, Heiligenleben von örtlich verehrten Heilige (aus Griechenland, Russland, Serbien, Polen usw.) aus den jeweiligen Sprachen zu übersetzen und zu veröffentlichen. Dies wird zum einen diese Heilige bekanntmachen, und so werden diese Heiligen auch hier verehrt werden können, zum anderen wird es eine große Bereicherung für Menschen, die Namen von diesen Heiligen tragen.

Ein weiteres Ziel ist die Sammlung von Heiligenleben von Heiligen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Verehrung örtlicher Heiliger ist eine große Tugend, sogar ein Muss für jeden orthodoxen Gläubigen.

Ikonensammlung

Eine Sammlung von orthodoxen Ikonen, sortiert nach Heiligen und Epoche ist mit Wiki möglich. Bilder können über den Link "Hochladen" in der Menüleiste (links) im Netz der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Gebete und Noten

Ins deutsche Übersetzte Gebete und Akaphisten, besonders aber Noten mit deutschsprachigen Texten. Oft ist in den gemeinden ein Gottesdienst auf Deutsch nicht Möglich, weil es keine entsprechenden Noten und Texte gibt.

Personen

Informationen über orthodoxe Theologen, Autoren, Patriarchen, Kleriker und andere bemerkenswerte Menschen.

Quellen

Es gibt mehrere Möglichkeiten der Mitarbeit:

1. Artikel selbst verfassen;

2. Artikel übersetzen;

3. Materialen, deren Copyright es erlaubt (z.B. von Wikipedia) im Internet zu suchen, ggf. orthodox zu redaktieren und einzufügen;

4. Orthodoxe Autoren ansprechen und sich die Erlaubnis einholen, ihre Werke zu veröffentlichen.

Bei Fremdmaterialien müssen die Quell und das Copyright angegeben werden.

Diagnostik

Orthpedia-Diagnostik