Neumärtyrer von Jasenovac

Aus Orthpedia
Version vom 31. August 2022, 17:03 Uhr von Nikolaj Mitra (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen
Neumärtyrer von Jasenovac.jpg

Gedächtnis: 31. August

Die hll. Neumärtyrer von Jasenovac sind eine große Schar von Männern, Frauen und sogar Kindern, die in den Jahren von 1941 bis 1944 den Märtyrertod gestorben sind. Aus verschiedenen Quellen geht hervor, dass in den Jahren des Zweiten Weltkrieges tausende orthodoxe Serben ermordet worden sind, worunter viele wegen ihrer Ergebenheit der Orthodoxie gegenüber sterben mussten. Die Bischofssynode der Serbischen Orthodoxen Kirche hat diese Neumärtyrer von Jasenovac am 16. April 2010 heiliggesprochen. Ihre Namen sind auch in den Heiligenkalender der Russischen Orthodoxen Kirche aufgenommen worden.

Reliquien

Reliquien der hll. Neumärtyrer können außer in Jasenovac an folgenden Orten verehrt werden:

  • Orthodoxes Kloster Maria Schutz in St. Andrä am Zicksee (Österreich)
  • Orthodoxe Kirchengemeinde zum hl. Nikolaus in Mödling (Österreich)
  • Serbisch-orthodoxe Kirchengemeinde in Altena (Deutschland)

Gebete

Troparion (8. Ton)

Treu wart ihr Gott und seiner Gerechtigkeit. Eure Leiber haben gelitten, und die Erde ward betrübt. Doch Eure Seelen wurden gerettet, und der Himmel jauchzte auf! Euch willkommen heißend an den Toren des Paradieses, riefen eure himmlischen Vorfahren und sangen: “Eingeschrieben sind eure Namen im Buche der Ewigkeit. Tretet ein, ihr Kinder der Unsterblichkeit!” Darum rufen wir auf Erden, eure Nachkommen, vereint mit lauter Stimme: Ihr heiligen Neumärtyrer von Jasenovac, betet für uns!

Troparion (1. Ton) - verfasst von Archimandrit Paisios (Jung), Abt des orthodoxen Klosters Maria Schutz in St. Andrä am Zicksee.

Heute jubelst Du, Jasenovac. Neues Bethlehem und neues Golgotha bist Du geworden, Ort der Auferstehung. In deinen Mauern gaben die Märtyrer ihr Leben hin für den orthodoxen Glauben, Irrlehren abweisend. Ehre sei Dir, o Herr, Du ihre Stärke; Ehre sei dir, o Herr, Du ihre Hoffnung; Ehre sei dir, o Herr, Du ihre Krönung.