Myrongabe

Aus Orthpedia
Version vom 31. Juli 2010, 23:25 Uhr von Alexandra (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen
Die myronspendende Gottesmutterikone von Iberien aus Montreal

Myrongabe heißt der Ausfluss einer aromatischen, heilenden Flüssigkeit aus einer Ikone oder aus Reliquien. Myrongaben sind in der Orthodoxen Kirche mehrmals registriert worden, von der Antike bis in die Gegenwart.