Hierarch: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Orthpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
K
 
Zeile 9: Zeile 9:
 
{{Orthodoxes Glaubensbuch|[[Apostel]]|[[Zar|Zaren und Fürsten]]}}
 
{{Orthodoxes Glaubensbuch|[[Apostel]]|[[Zar|Zaren und Fürsten]]}}
  
[[Kategorie:Ikonen]] [[Kategorie:Personen]] [[Kategorie:Heilige]] [[Kategorie:Kleriker]]
+
[[Kategorie:Ikonen]] [[Kategorie:Personen]][[Kategorie:Kleriker]]

Aktuelle Version vom 18. April 2016, 10:29 Uhr

Ikonographie

Orthodoxes Glaubensbuch - Hierarchen

Der allgemeine Begriff “Hierarchen” umfasst Bischöfe, Erzbischöfe, Metropoliten und Patriarchen. Er wird in der Regel für kanonisierte Heilige im Bischofsrang verwendet, manchmal jedoch auch für Bischöfe, die nicht heilig gesprochen sind.

Die Hierarchen werden im bischöflichen Gewand dargestellt, im Sakkos und Omophorion, mit der Mitra auf dem Haupt (siehe das Kapitel “Das orthodoxe Gotteshaus”). Manchmal tragen die Hierarchen an Stelle des Sakkos ein priesterliches Phelonion (in alter Zeit gab es noch keinen exakten Unterschied zwischen dem Gewand der Bischöfe und dem der Priester), so zum Beispiel auf vielen Ikonen des heiligen Nikolaus, des Erzbischofs von Myra in Lykien.


Orthodoxes Glaubensbuch

Vorheriges Kapitel ( Apostel )

Inhaltsverzeichnis & Copyright

Nächstes Kapitel ( Zaren und Fürsten )