Gregor von Nowgorod

Aus Orthpedia
Version vom 21. April 2023, 00:22 Uhr von AlexandraX (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „thumb Gedächtnis: 24. Mai Er war der leibliche Bruder des hl. Johannes von Nowgorod (vgl. dort) und wurde 1187 als dessen Nachfolger auf dem Erzbischöflichen Stuhl geweiht. Er starb 1193. Die Erhebung der Gebeine fand 1558 statt. Sie ruhen in der Vorläufer-Kapelle der Sophien-Kathedrale. Quelle: "Gottesdienst zum Ehren aller Heiligen der Rus", Würzburg, 1987. Kategorie:Heilige Kategorie:Heili…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen
Gregor von Nowgorod.jpg

Gedächtnis: 24. Mai

Er war der leibliche Bruder des hl. Johannes von Nowgorod (vgl. dort) und wurde 1187 als dessen Nachfolger auf dem Erzbischöflichen Stuhl geweiht. Er starb 1193. Die Erhebung der Gebeine fand 1558 statt. Sie ruhen in der Vorläufer-Kapelle der Sophien-Kathedrale.

Quelle: "Gottesdienst zum Ehren aller Heiligen der Rus", Würzburg, 1987.