Eupraxia von Tabenna, die Ältere

Aus Orthpedia
Version vom 21. April 2021, 11:47 Uhr von Nikolaj Mitra (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen
Eupraxia von Tabenna, die Ältere.jpg

Gedächtnis: 12. Januar

Die ehrwürdige Eupraxia war die Ehefrau des Senators Antigon, eines Verwandten des Kaisers Theodosios dem Großen (379–395) und Mutter der ehrwürdigen Eupraxia der Jüngeren. Nach dem Tod ihres Mannes trat sie mit ihrer Tochter in das Frauenkloster zu Tabenna (in Ägypten) ein, wo sie bis zum Tode blieb, welcher von der Vorsteherin des Klosters, der hl. Theodula, vorausgesagt wurde. Die ehrwürdige Eupraxia starb im Jahre 393 und wurde in Tabenna begraben.