Danax, hl. Märt: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Orthpedia
Zur Navigation springenZur Suche springen
(Die Seite wurde neu angelegt: „Gedenktag: 16. Januar Der '''hl. Danax''' war Anagnost (Lektor in der Kirche) in Ablon in Makedonien am Adriatischen Meer. Bei der Invasion der Barbaren in d…“)
 
K
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
Gedenktag: [[16. Januar]]
 
Gedenktag: [[16. Januar]]
  
Der '''hl. Danax''' war Anagnost (Lektor in der Kirche) in Ablon in Makedonien am Adriatischen Meer. Bei der Invasion der Barbaren in diesen Ort wollte er die hl. Gefäße verbergen, wurde aber selbst von den Ungläubigen ergriffen, die ihn zwingen wollten, einen Götzen anzubeten. Infolge seiner Weigerung wurde er mit dem Schwert enthauptet, im 2. Jahrhundert.
+
Der '''hl. Danax''' war Anagnost ([[Lektor]] in der Kirche) in Ablon in Makedonien am Adriatischen Meer. Bei der Invasion der Barbaren in diesen Ort wollte er die hl. Gefäße verbergen, wurde aber selbst von den Ungläubigen ergriffen, die ihn zwingen wollten, einen [[Götze]]n anzubeten. Infolge seiner Weigerung wurde er mit dem Schwert enthauptet, im 2. Jahrhundert.
  
 
[[Kategorie:Personen]]
 
[[Kategorie:Personen]]
 
[[Kategorie:Heilige]]
 
[[Kategorie:Heilige]]
 +
[[Kategorie:Heiliger (2. Jahrhundert)]]

Aktuelle Version vom 4. März 2016, 13:01 Uhr

Gedenktag: 16. Januar

Der hl. Danax war Anagnost (Lektor in der Kirche) in Ablon in Makedonien am Adriatischen Meer. Bei der Invasion der Barbaren in diesen Ort wollte er die hl. Gefäße verbergen, wurde aber selbst von den Ungläubigen ergriffen, die ihn zwingen wollten, einen Götzen anzubeten. Infolge seiner Weigerung wurde er mit dem Schwert enthauptet, im 2. Jahrhundert.