Andronikos, hl. Mrt

Aus Orthpedia
Version vom 25. Oktober 2019, 16:05 Uhr von Alexandra (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Andronikos, hl.Mrt.jpg

Gedenktag: 12. Oktober

Tarachus, Probus and Andronikos erlitten ihr Martyrium für Christus im Jahre 304 in Tarsus in Kilikien. Als die Heiden ihm befahlen, den Götzen zu Opfern, entgegnete der alte Soldat Tarachus, dass er lieber dem einen wahren Gott ein reines Herz opfern würde. Als der Prokonsul die Standhaftigkeit der Heiligen in ihrem Bekenntnis zum wahren Glauben bemerkte, ließ er sie der Folter unterziehen.

Die Folterknechte unterwarfen die Märtyrer verschiedenen Qualen und rissen dann ihre Körper in Stücke. Christen bargen heimlich die Überreste und beerdigten sie.


Quelle: www.russische-kirche-l.de