7. Juli

Aus Orthpedia
Version vom 23. Juni 2021, 12:39 Uhr von Nikolaj Mitra (Diskussion | Beiträge) (→‎Westliche Heilige)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen

20. Juli nach dem Neuen Stil

Hl. Akakios vom Sinai

Heilige

  • Hl. THOMAS vom Berg Maleon
  • Hl. AKAKIOS vom Sinai, der in der “Leiter” erwähnt wird
  • Hll. Märtyrer EPIKTETOS der Presbyter und ASTION in Skythien
  • Hl. Märtyrerin KYRIAKA in Nikomedia
  • Hll. Märtyrer PEREGRINOS, LUKIAN, POMPEIUS, HESYCHIOS, PAPIOS, SATURNIUS und GERMANOS von Dyrrachium in Makedonien
  • Hl. Hieromärtyrer EVANGELOS, Bischof von Tomi (Constanza) in Rumänien
  • Hl. Hieromärtyrer EUSTACHIOS
  • Hl. Märtyrer POLYKARPOS der Neue.

Russische Heilige

  • Hl. EUDOKIA (als Nonne Euphrosynia), Großfürstin von Moskau
  • Hl. Mönch GERASIMOS von Boldino (Auffindung der Gebeine)
  • Hl. Hiero-Neomärtyrer PAUL
  • Hll. Neumärtyrer LYDIA, KIRILL und ALEXEJ (1926).

Westliche Heilige

  • Hl. Hieromärtyrer NAVITUS, Bischof zu Trier † 350
  • Hl. ALYIR, Bischof von Clermont † 385
  • Hl. AMPELIUS, Erzbischof von Mailand † um 672
  • Hl. HEDDA, Bischof von Winchester † 705
  • Hl. EVOLD, Bischof von Vienne † 723
  • Hl. WILLIBALD, Bischof von Eichstätt, Mitbegründer des Klosters Heidenheim † 786
  • Hl. ANGELELMUS, Bischof von Auxerre † 828.

Ikonen der Gottesgebärerin

  • Fest der Gottesmutterikone von Blachernae