Hauptseite: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Orthpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
(40 dazwischenliegende Versionen von 3 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 102: Zeile 102:
 
|-
 
|-
 
| width="50%" style="text-align: justify;" |  
 
| width="50%" style="text-align: justify;" |  
[[Image:Hl. KYRILL, Erzbischof von Alexandria.jpg|left|120px|]] Der '''hl. Kyrill''' wurde in der zweiten Hälfte des 4. Jahrhunderts in Alexandria geboren. Er [[Mönchsweihe|wurde Mönch]] und wirke zuerst ca. 5 Jahre in der [[Nitrischen Wüste]]. Sein Onkel Theophilos, Erzbischof von Alexandria, berief ihn zu sich und weihte ihn zum [[Diakon]]. Er beauftragte ihn, zu predigen. Nach dem Tode des Theophilos wurde er 412 zu dessen Nachfolger erwählt. Sein flammender Eifer für die Reinheit des [[Christentum|christlichen Glaubens]] und seine Standhaftigkeit zeigten sich besonders im Kampfe mit [[Nestorios]], an den er ein ermahnendes Sendschreiben verfasste, so wie auch mehrere Briefe an den Kaiser Thedosios den Jüngeren, den Papst Coelestinos I. und Andere, in denen er die Lehre des Nestorios wider- und die wahre christliche Lehre von der Fleischwerdung des Wortes Gottes darlegte. Auf dem 431 nach Ephesus berufenen [[Drittes Ökumenisches Konzil|III. Ökumenischen Konzil]] war er Vorsitzender. Er starb im Jahre 444. Er hinterließ [[dogma]]tische und [[Exegese|exegetische]] Werke.“
+
[[Image:Patriarch Hermogen.jpg|left|120px|]]Der '''hl. Hermogenes (Germogen)''' lebte und wirkte zu einer Zeit, da schwere Leiden das russische Volk prüften, als große Gebiete Weißrusslands unter polnische Herrschaft fielen und der [[Orthodoxie|orthodoxe Glaube]] arg bedrängt wurde. Die Polen drangen sogar bis Moskau vor und stürmten das heilige [[Sergius-Dreiheitslavra]].
 +
 
 +
Der heilige Hermogenes stammt aus einer Familie von Don-Kosaken und wurde um 1530 in den Gebieten zwischen Wolga und Don geboren.. Er diente zuerst als [[Priester|Priesterweihe]] an der Kirche zum [[Nikolaus von Myra|heiligen Nikolaus]] in Kasan. Er empfing die [[Mönchsweihe]] und war 1582 bis 1589 [[Archimandrit]] im Erlöser-Verklärungskloster zu Kasan. 1589 empfing er die [[Bischof]]sweihe und wurde der erste [[Metropolit]] auf dem Kasaner Bischofsstuhl...“
 
| valign="top" style="border-left: 1px dashed rgb(170, 170, 170);" |
 
| valign="top" style="border-left: 1px dashed rgb(170, 170, 170);" |
[[Image:Lubentius.jpg|right|120px|]]
+
[[Image:Ariadne von Phrygien.jpg|right|120px|]]
*[[16. Jahrhundert vor Christus]]
+
*[[Julian von Emesa, hl. Mrt.]]
*[[Hieronymus von Stridon]]
+
*[[Makarios, Diakon des Kiever Höhlenklosters]]
*[[Pancharios von Nikomedia]]
+
*[[Theodosios der Große der Koinobiarch]]
*[[Die wundertätige Ikone der allheiligen Gottesgebärerin des Kaisers Androkios]]
+
*[[Paraskeva von Serbien]]
*[[327]]
+
*[[Abraham, ger. Vorvater, und Lot, sein ger. Neffe]]
*[[328]]
+
*[[Hermogenes, Mrt. und Patriarch von Moskau]]
*[[329]]
+
*[[Abbas]]
*[[330]]
+
*[[Ariadne von Phrygien]]
*[[Emmeram von Regensburg]]
+
*[[Abraham der Arbeitsliebende vom Kiever Höhlenkloster]]
*[[Lubentius von Kobern]]
+
*[[Salome, Myronträgerin]]
*[[Lambert von Lüttich]]
+
*[[Stephan der Sabbaite]]
*[[Korbinian von Freising]]
+
*[[Antonios vom Kiever Höhlenkloster]]
*[[Alexander, Gründer des Ordens der Schlaflosen]]
+
*[[Potitus von Neapel, hl. Mrt.]]
*[[Partenios, Bischof von Lampsakos am Hellespont]]
+
*[[863]]
*[[Donatus von Münstereifel]]
+
*[[Julian von Tarsus, hl. Mrt.]]
*[[Hl. Speciosa]]
+
*[[Isaak, Gründer des Dalmatos-Kloster in Konstantinopel]]
*[[Hl. Veit]]
+
*[[Nina, Apostelgleiche Erleuchterin der Georgier]]
+
*[[Arianos, hl. Märtyrer]]
+
*[[Arkadios von Nowy Torg]]
+
*[[Sabbas, Abt von Zvenigorod]]
+
*[[Hirenarchos, hl. Mrt. und sieben Märtyrerinnen in Sebaste]]
+
 
<div style="text-align: right;">[http://www.orthpedia.de/index.php?title=Spezial:Neue_Seiten&hidebots=1 Alle neuen Artikel]</div>
 
<div style="text-align: right;">[http://www.orthpedia.de/index.php?title=Spezial:Neue_Seiten&hidebots=1 Alle neuen Artikel]</div>
 
|}
 
|}

Version vom 19. Februar 2018, 15:14 Uhr

Herzlich willkommen bei Orthpedia!

> > > Der Orthodoxe Kirchenkalender ist online! < < <

Sie können den Kalender in die eigene Webseite einbinden.

Orthodoxer Medienkanal

Film 1: Jesus Christus und Seine Kirche - Kirche in der Geschichte
Metropolit Hilarion (Alfeev)
Von Metropolit Hillarion (Alfeev). Film mit deutschen Untertiteln.
Die Geschichte der christlichen Kirche hat im Heiligen Land begonnen. Im Ursprung dieser Geschichte steht die einmalige und geheimnisvolle Persönlichkeit von Jesus Christus, eines Menschen, Der sich selbst ...
Betet ohne Unterlass
Priestermönch Paisios
„Betet ohne Unterlass…“ – die Bedeutung des persönlichen und des gemeinschaftlichen Gebetes für den orthodoxen Christen. Referent: Priestermönch Paisios ist Abt des Klosters „Maria Schutz“ (http://www.orthodoxes-kloster-maria-s...) in Weiden am See in ...
Der Ausweg aus Abhängigkeiten und Süchten
Priestermönch Paisios
Priestermönch Paisios beleuchtet in diesem Vortrag, den er am 13.10.2016 in der Russischen Orthodoxen St. Barbara Kirche zu Krefeld hielt (http://www.rok-krefeld.de), Fragestellungen rund um das Thema Abhängigkeiten, Süchte und den dabei zu Grunde liegenden ...
Die Große Fastenzeit. Bedeutung der Fastenzeit in der orthodoxen Kirche
Erzpriester Michael Rahr
Vortrag (mit dem anschließenden offenen Meinungsaustausch) für Studenten der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Mitglierder der orthodoxen, katholischen und evangelischen Kirchengemeinden in Jena und Weimar. Referent: Erzpriester Mihail Rahr, Vorsteher der ...
Neue Liturgieübersetzung - Teil 1
Priesterschemamönch Justin (Rauer)
Interview zur neuen Liturgieübersetzung der Übersetzungskommission der OBKD mit dem Vorsteher der St. Justin-Verkündigungs-Einsiedelei Vater Justin (Rauer). Themen: Geschichte der Komission. Mitglieder. Ziele. Arbeitskriterien. Übersetzung des Glaubensbekenntnisses (Credo).
Film 1: Einführung in die Kirche - Der Mensch vor Gott
Metropolit Hilarion (Alfeev)
Liebe Brüder und Schwestern, wir starten eine Dokumentarreihe von Fernsehführungen durch das orthodoxe Christentum. Es geht um all das, was sowohl diejenigen wissen müssen, die in die Kirche gehen, als auch jene, die es erst beabsichtigen. Der erste Film unserer Filmreihe ...
Folge 14 - Das persönliche Gebet des Christen
Erzpriester Johannes R. Nothhaas
Gespräch mit Erzpriester Johannes über das private Gebet
Das Sakrament der Krönung - Ringe und Kronen
Erzpriester Ilija Limberger
Das Sakrament der Krönung (Trauung) ist geprägt von tiefer Symbolik, welche in diesem Video erklärt wird.

Die sakramentale Feier gliedert sich in zwei Teile:
1) die Feier der Verlobung – hier kommen die Ringe als Symbol ins Spiel

2) die Feier der ...
Mein Weg zur Orthodoxie
Diakon Wasilij Felmy
Prof. Dr. Karl Christian Felmy. 9.12.2012


Das Video wird veröffentlicht mit der freundlichen Erlaubnis von Gemeinde des Heiligen Isidor zu Berlin.
Folge 8 - Perpektiven
Hypodiakon Nikolaj Thon
Der Abschluss der Reihe über die Geschichte der Orthodoxen Kirche in Deutschland.
Vortrag: Orthodoxie - eine Einführung
Lektor Igor Willimowski
Der Vortrag, der etwa 90 Minuten dauert, soll als eine Einführung in das Thema Orthodoxie dienen. Er wurde in der evangelischen Gemeinde von Beckum gehalten und behandelt wichtige Aspekte der Orthodoxie wie ihre Geschichte, ihren Ritus, ihre Sakramente und ihren ...

Andere Videos ansehen

Im Zusammenhang mit dem neuen Projekt suchen wir Mithelfer, die mit Video, Audio und Fotobearbeitung vertraut sind. Bitte meldet euch unter AlexejVeselov@gmail.com

Zum Verein Christlich-Orthodoxes Informationszentrum e.V.


Unsere Webseiten

Orthodoxe Bibliothek

Orthodoxe Bibliothek

Orthodoxes Forum

Orthodoxes Forum

Orthodoxer Kalender

Orthodoxer Kalender




Andere Webseiten

Orthodoxer Buchhandel

Orthodoxer Buchhandel Edition Hagia Sophia

Theologisches Portal

Theologisches Portal Bogoslov.ru

Orthodoxie in Deutschland

Webseite Orthodoxie in Deutschland

Zeitschrift
Zeitschrift der Schmale Pfad

Montag, 25. Juni
Woche 5 nach Pfingsten. Ton 3. Apostelfasten. Klostersatzung: nichts gekochtes (Brot, Gemüse, Obst).

Lesungen aus der Heiligen Schrift
Röm 12, 4-5, 15-21. Mt 12, 9-13. Mönchsväter: Gal 5, 22 - 6, 2.(Stelle lesen: Gal 5, 22 bis Gal 6, 2.); Mt 11, 27-30.

Heilige: Hl. ONUPHRIOS der Große uns Hl. PETER vom Berg Athos; Hl. ARSENIOS, Abt von Konevic; Hll. JOHANNES, ANDREAS, HERAKLEMON und THEOPHILOS, Einsiedler in Ägypten; Hl. Soldat JOHANNES von Ägypten; Hl. ONUPHRIOS, Abt von Malsk (Pleskau); Hll. Mönche BASSIAN und JONA von Petromsk (Solovki); Hl. ANNA von Kaschin; Hl. ONUPHRIOS, Abt von Katrom-Kloster (Vologda); Hl. JULIAN von Dagaz; Hl. Mönch ZENO; Hl. TIMOTHEOS von Ägypten (Thebais).
Neue Artikel
Patriarch Hermogen.jpg
Der hl. Hermogenes (Germogen) lebte und wirkte zu einer Zeit, da schwere Leiden das russische Volk prüften, als große Gebiete Weißrusslands unter polnische Herrschaft fielen und der orthodoxe Glaube arg bedrängt wurde. Die Polen drangen sogar bis Moskau vor und stürmten das heilige Sergius-Dreiheitslavra.

Der heilige Hermogenes stammt aus einer Familie von Don-Kosaken und wurde um 1530 in den Gebieten zwischen Wolga und Don geboren.. Er diente zuerst als Priesterweihe an der Kirche zum heiligen Nikolaus in Kasan. Er empfing die Mönchsweihe und war 1582 bis 1589 Archimandrit im Erlöser-Verklärungskloster zu Kasan. 1589 empfing er die Bischofsweihe und wurde der erste Metropolit auf dem Kasaner Bischofsstuhl...“

Ariadne von Phrygien.jpg
Termine
7. – 9. November 2014 - Wochenendseminar für junge Erwachsene
Kongess.png
'Brot des Lebens und Arznei der Unsterblichkeit. Göttliche Liturgie und Eucharistie im Leben des orthodoxen Christen.' Im Mittelpunkt des orthodoxen, kirchlichen Lebens steht die Göttlichen Liturgie, deren Zentrum wieder um die Feier der heiligen Eucharistie, die Gebete der Anaphora (Opferung) und der Epiklese (Wandlung) sowie der damit verbundene Empfang der Göttlichen Gaben bildet...

Weitere Vorankündigungen hier