Logismoi. Über Gedankenbulder und deren Bewältigung

Aus Orthpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche



Auflage
Titel (Deutsch) Logismoi. Über Gedankenbulder und deren Bewältigung
Titel (Original)
Autor Priestermönch Benedikt, hl. Berg Athos
Übersetzung
Abstammung Orthodox
Herausgeber Nicht angegeben
Sprache des Originals
Serie Keine
Verlag [[]]
Jahr 2006
Stadt Griechenland
ISBN


Herausgeber: Gemeinschaft des Priestermönchs Spyridon, Nea Skiti, Berg Athos

Vertrieb: a) Priestermönch Benedikt, Nea Skiti, 63087 Dafni, Berg Athos, Griechenland. Tel.: 0030-23770-23354. b) Apostoliki Diakonia, Ethnikis Amynis 9A, 54621 Thessaloniki, Griechenland. Tel.: 0030-2310-275126, Fax: 0030-2310-278559.

Vorwort

Unter den vielen Problemen, mit vor denen der betende Mensch steht, ist auch das Problem der Logismoi.

Dieses Büchlein ist keine gründliche Studie über das wichtige Thema der Logismoi; es ist nur eine Rede, die vor langer Zeit gehalten wurde. Hier wird sie etwas aufgearbeitet vorgestellt, ohne dass sie sich von ihrer anfänglichen Gestalt als Rede entfernt.

Es sind viele, die gegen unsittliche Logismoi kämpfen, zahlreiche jedoch geraten wegen der Logismoi aus der Fassung, werden konfus und verlieren sogar ihren Verstand.

Dieses Büchlein ist ein Versuch, der dem kämpfenden Christen Beistand, zum

Verstehen der Logismoi leisten soll: was sind die Logismoi, woher stammen sie, was sind ihre Folgen und wie kann man sie bewältigen.

Wem diese kleine Arbeit von Nutzen ist, ob Mann oder Frau, möge für alle, die sich bemüht haben, beten.

B. M.

Quellen

Alopsis.gr