Institut für Orthodoxe Theologie der Universität von Ostfinnland

Aus Orthpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Institut für Orthodoxe Theologie der Universität von Ostfinnland wurde 1988 gegründet, als das Orthodoxe Seminar in Kuopio geschlossen wurde. Es gehört zur philosophischen Fakultät der Universität von Ostfinnland in Joensuu. Es ist neben dem IOCS in England die einzige englischsprachige orthodoxe Ausbildungsstätte in Europa. Dabei arbeitet das Institut für Orthodoxe Theologie eng mit dem Institut für westliche Theologie zusammen: So sind die Fächer Biblische Studien und Vergleichende Religionswissenschaft gemeinsame Veranstaltungen beider Institute. Weiterhin werden die Studenten unterrichtet in den Fächern Kirchengeschichte, Praktische Theologie, Systematische Theologie, Patristik, und Kirchenmusik.
In der Nähe des Instituts befindet sich das Kloster Neu-Valaam und das Priesterseminar der Orthodoxen Kirche Finnlands.

Weblinks