Geheimnis des Glaubens: Einführung in die Orthodoxe dogmatische Theologie

Aus Orthpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche



Vorderseite
Auflage Erste
Titel (Deutsch) Geheimnis des Glaubens: Einführung in die Orthodoxe dogmatische Theologie
Titel (Original)
Autor Metropolit Hilarion (Alfeev)
Übersetzung
Abstammung Orthodox
Herausgeber Nicht angegeben
Sprache des Originals Serbisch
Serie Ökumenische Beihefte
Verlag Academic Press Fribourg
Jahr 2005
Stadt Freiburg
ISBN 3727815302


Beschreibung

« Vorwärts – zu den Vätern ! », so lautet das Motto der Erneuerung orthodoxer Theologie, die sich im 20. Jahrhundert vom Einfluss einer erstarrten westlichen Schultheologie zu befreien begann. Aus einer historisierenden Perspektive kann die Hinwendung zu den Kirchenvätern wie eine Wendung nach rückwärts erscheinen. Hilarion Alfejev überzeugt uns vom Gegenteil : Die Quellen des Glaubens als sakramentale Gestalten der Gegenwart Gottes sind zugleich Quelle lebendiger Erneuerung. So erschließt der Weg, den die russische orthodoxe Theologie eingeschlagen hat, eine ökumenisch verheißungsvolle Perspektive. Indem wir den Reichtum der vielen « Geheimnisse des Glaubens » in unserer Geschichte miteinander entdecken lernen, werden wir fähig, die Eucharistie als das zentrale « Geheimnis des Glaubens » gemeinsam zu feiern.

Über den Autor

Hilarion Alfejev war 1997–2002 Leiter des Sekretariats für Interchristliche Beziehungen des Moskauer Patriarchats, seit 2002 Bischof von Podotsk und Repräsentant des Patriarchats bei den Europäischen Institutionen in Brüssel und wurde im Mai 2003 zum russischen orthodoxen Bischof für Wien und Österreich ernannt. Er ist Autor zahlreicher fachtheologischer Publikationen. Im Januar 2005 habilitierte sich Bischof Hilarion für das Fach Dogmatik an der Universität Freiburg/Schweiz und ist seither Privatdozent der Theologischen Fakultät.

Quellen

amazon.de