Gebet des Hl. Ephrem von Syrien

Aus Orthpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Buß- und Fastengebet, das auf den Hl. Ephrem von Syrien (~306-373) zurück geht. Es begleitet die Gottesdienste der Großen Fastenzeit. Es hilft dabei, die Fastenzeit nicht nur als eine Zeit des Verzichts oder der Einschränkung zu betrachten sondern Buße zu tun, umzukehren und dadurch das Fasten noch zu vertiefen. Deshalb wird das Gebet auch häufig mit großen Metanien gebetet. "Die Heiligen Väter sagen, dass im Bußgebet des hl. Ephrem des Syrers die gesamte Orthodoxie beschlossen ist."[1]

Gebetstext

Herr und Gebieter meines Lebens, den Geist des Müßiggangs, der Verzagtheit, der Herrschsucht und der Geschwätzigkeit gib mir nicht!
Gib mir hingegen, Deinem Knecht, den Geist der Keuschheit, der Demut, der Geduld und der Liebe!
Ja, mein Herr und mein König, gib mir meine eigenen Sünden zu sehen und nicht meinen Bruder zu verurteilen, denn gesegnet bist Du in die Ewigkeit der Ewigkeit. Amen.

Leseordnung mit Metanien

Gebet des Hl. Ephrem des Syrers

Herr und Gebieter meines Lebens, den Geist des Müßiggangs, der Verzagtheit, der Herrschsucht und der Geschwätzigkeit gib mir nicht! (große Metanie)
Gib mir hingegen, Deinem Knecht, den Geist der Keuschheit, der Demut, der Geduld und der Liebe! (große Metanie)
Ja, mein Herr und mein König, gib mir meine eigenen Sünden zu sehen und nicht meinen Bruder zu verurteilen, denn gesegnet bist Du in die Ewigkeit der Ewigkeit. Amen. (große Metanie)
(Es folgen 11 kleine Metanien mit den Worten)
Herr, reinige mich Sünder.
(Und eine zwölfte mit den Worten)
Herr, reinige mich Sünder und erbarme Dich meiner.
(Anschließend wiederholt man das ganze Gebet)
Herr und Gebieter meines Lebens, den Geist des Müßiggangs, der Verzagtheit, der Herrschsucht und der Geschwätzigkeit gib mir nicht!
Gib mir hingegen, Deinem Knecht, den Geist der Keuschheit, der Demut, der Geduld und der Liebe!
Ja, mein Herr und mein König, gib mir meine eigenen Sünden zu sehen und nicht meinen Bruder zu verurteilen, denn gesegnet bist Du in die Ewigkeit der Ewigkeit. Amen. (große Metanie)

Quellen

  1. http://www.sobor.de/index.php?option=com_content&view=article&id=90%3Agrosse-fastenzeit-gebet-des-hl-ephraim-des-syrers&catid=66%3Agrosse-fastenzeit&Itemid=101&lang=de

Weblinks