Akakios vom Sinai

Aus Orthpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hl. AKAKIOS vom Sinai.jpg

Gedenktag: 7. Juli, 29. November

Der ehrw. Akakios lebte im 5. Jahrhundert. Als er Novize wurde, bekam er einen geistlichen Vater, der jedoch den ehrw. Akakios oftmals beleidigte und sogar schlug. Der ehrwürdige Johannes Klimakos (Gedenktag: 30. März) erwähnt ihn in seinem Buch "Klimax tu paradeísu" („Leiter zum Paradies“) als ein Beispiel für Geduld und Demut, die wichtigsten Tugenden für jeden Mönch und orthodoxen Christ insgesamt.

Quelle: Kirchenkalender